auf deutsch, bitte Sprache inaktiv Sprache inaktiv
18:24
2019-09-23

Aktuelles bei SinCarbo

05.06.2015 | Online-Rechner bald reif

Wir erarbeiten aktuell die wissenschaftlichen Grundlagen für einen PV-Simulator. Dieser soll an Hand von Koordinaten und zufälligen Wettersimulationen den Ertragsverlauf einer Kollektorfläche über das Jahr graphisch auftragen.
Über fachkundige Hilfe im bereich Meteorologie / Sonnenstunden freuen wir uns jederzeit.

Warum es Blödsinn ist, CO2-neutral zu sein.

Was bedeutet "NEUTRAL"? Das heißt doch erstmal konkret: es geht soviel rein, wie rauskommt. Eine übersättigte Atmosphäre bleibt also übersättigt - was vergleichbar ist mit der geschlossenen Treibhaustür.
Wir müssen aber die Treibhaustür öffnen, also CO2 in der Atmosphäre reduzieren.
Des Weiteren ist auch die Verbrennung von Erdöl theoretisch "neutral" - die Regeneration dauert hier nur 10.000x länger als bei Hackschnitzelverbrennung.
Der Punkt ist, egal welche Alkan-Quelle wir als Energiespender nutzen, die Atmosphäre bleibt gesättigt.

Die Zukunft der Energie schreit nach CO2-Freiheit vorzugsweise sogar CO2-Negativität.

Wozu brauch ich einen Phasenabgleich?

Das öffentliche Netz ist ein Drehstrom-Netz und sollte daher in einer entsprechenden Symmetrie gehalten werden. Verteiler und Hausnetze sind dabei so installiert, dass der grobe Durchschnitt als Verbraucher diese Symmetrie nicht stört. Eine einphasige PV-Anlage ist aber eine asymmetrische Quelle und sollte daher so früh wie möglich auf die drei Netzphasen verteilt werden. Echte Phasenabgleicher wie der StromSafe 312AC von ensotec halten dabei jede Phase einzeln konstant und gleichen die Leistung über eine Gleichstromkopplung aus.

Windkraft vs. Sonne

SinCarbo bemüht sich nach Möglichkeit um politische Neutralität. Was die einzelnen RET-Formen angeht, so verweisen wir stehts auf die Vernunft bei der Auswahl!
Jede RET hat ihre Berechtigung - allerdings würde wohl keiner auf die Idee kommen ein Gezeitenkraftwerk in die Sahara zu stellen. Mit Windrädern südlich von Würzburg passiert aber genau dies - das ist kontraproduktiv für die Energiewende. Wir distanzieren uns also von dieser Politik

Ist die Energiewende eine Farce?

Diese Frage können - und wollen - wir natürlich nicht beantworten. Immer klarer scheint aber indes, dass die Politik der Stunde vermeintlich wenig reelles Interesse am wahren Erfolg der Energiewende hat - sonst wäre wohl seitens unserer Branche kaum so viel Aufklärungsarbeit nötig. Auch die jüngste Protestwelle, die durch FridayForFuture globale Ausmaße erreichte, spricht diese Sprache.
SinCarbo sieht in der Energiewende einen Ausbau von i.B. dezentralen Strukturen bis hin zur Maximierung der Autarkie von Einzelhaushalten.
Letzlich geht es aber immer darum, dem Klimawandel maximalen Einhalt zu bieten, ohne den gewohnten "Luxus" zu beschneiden. Deshalb suchen wir bei SinCarbo nach alternativen Mitteln um bekannte Wege zu bestreiten - z.B. Brennstoffe, die kein Treibhausgas absondern.

Wollen Sie mehr wissen, wir freuen uns auf Sie.

RET - die Technologie für energetische Träume

RET steht für Regernerative Energie Technik und wird unter diesem Begriff an diversen Universitäten und Fachhochschulen gelehrt. Der Begriff ist - weil einfach nur übersetzt - gleichbedeutend mit "Erneuerbaren Energien"
Warum die Politik hier gezielt den deutschen Begriff etabliert hat, ist für uns nicht nachvollziehbar. SinCarbo ist jedenfalls Ihr Entwicklungspartner rund ums Thema RET. Unser Ziel: Alkane wie Benzin und Co durch vergleichbare Prozesse zu ersetzen. Silane bieten hier eine vielversprechende Basis, da das Pendant zu gasförmigem CO2 somit SiO2, also der Feststoff Quarz wäre. Recyclingkreise lassen sich so technisch leichter realisieren.

Wir suchen Helfer, Partner und Sponsoren. Kommen Sie auf uns zu!

Latein ist Weltsprache?!

Wussten Sie schon, dass Lartein die Sprache mit den vermutlich weitreichendsten Einflüssen ist? Nicht nur Nationalsprachen wie Italienisch, Spanisch oder Französisch sind davon abgeileitet. Noch heute sind die wesentlichen Grundbegriffe in verschiedenen Wissenschaften lateinisch verankert - etwa in der Medizin oder der Botanik. Das erleichtert das internationale Abstimmen von Forschungsergebnissen und medizinischen Notfallsituationen. Aber auch im Alltag begegnet uns das Latein stetig wieder - oder kennen Sie auf anhieb eine Sprache die nicht eine Abwandlung von "Kathedrale" kennt?
SinCarbo steht für eine Smog-freie Welt. Um das zu unterstreichen leitet sich der Unternehmensname von der lateinischen Phrase für "ohne Kohlenstoff" ab - sine carbon. Unser Dogma heißt dabei: wo kein Kohlenstoff, da kein CO2.

CSS ist valide! Valid XHTML 1.1 and MathML Valid XHTML 1.1 and MathML
© 2010-2019 SinCarbo.de - Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke. Visitor: @